Starboard Sonic 105 (2006)

Der erste Eindruck

Fahreigenschaften

Manövereigenschaften

Der Sonic verbindet Geschwindigkeit und Kontrolle und ist eindrucksvoll beim Halsen. Das Brett macht alle Stile mit, von eng und aggressiv bis weit und ruhig. Den 105er zu wenden, ist schon schwieriger. Durch das wenige Volumen in der Nase muss man schnell sein, um um den Mast zu kommen.

Fazit
Pro
Kontrolle kombiniert mit einem unglaublichen Leistungslevel.
Contra

Deine Meinung zum Board

Einfach ein Häkchen setzen, wenn Du auch eine Bewertung abgeben möchtest. Die Balken kannst Du dann mit der Maus verschieben.
Die Redaktion behält sich vor, extreme Bewertungen ohne entsprechende Erklärung im Kommentarfeld nicht zu berücksichtigen.

Für dieses Board sind noch keine Bewertungen abgegeben worden.

Sag uns Deine Meinung. Sei der Erste !

Werbung
Action-Bild

Testergebnis der Redaktion

Angleiten
20 Punkte
Geschwindigkeit
18 Punkte
Top End Control
20 Punkte
Manövereigenschaften
18 Punkte
Benutzerfreundlichkeit
20 Punkte

Eignung

Bedingungen
  • Ungeeignet für Onshore
  • Ungeeignet für Side Onshore
  • Geeignet für Side Shore
  • Geeignet für Side Offshore
Könnensstufe
  • Ungeeignet für Anfänger
  • Ungeeignet für Fortge.
  • Geeignet für Experte
  • Geeignet für Pro
Fahrergewicht
  • Ungeeignet für Leicht
  • Ungeeignet für Mittel
  • Geeignet für Schwer
Einsatzbereich
  • Geeignet für Flachwasser
  • Ungeeignet für Chop
  • Geeignet für Swell
Factsheet
Ansicht Ansicht der Finne
Länge: 233 cm
Breite: 63 cm
Volumen: 105 Liter
Gewicht: 7,3 kg
Segelgrößen 5,5 bis 8,5 m²
Vertrieb:
Telefon: +49 (0)89 89511170
Homepage:
Preis: 0,00 Euro